Lokale Küche im Hotel-Marilinda

Liebhaber von unser Land und unsere Traditionen, bemühen wir uns jeden Tag zu einem der besten Hotels in Cesenatico mit lokaler Küche.
Die traditionellen Aromen und echte Produkte, zusammen mit der Liebe zur Einfachheit sind, was unsere Gerichte zu unterscheiden.

Drei sind die Schlagworte in unserem Restaurant: Romagna Küche, Tradition und Geschmack.
Nur das Ziel, Sie brachte dem Andenken eines der heißesten Momente der Kindheit: die Aromen, Geschmack und Aromen von Omas Küche.

Jeden Tag in unserem Frühstücksbuffet finden Sie eine Auswahl an flaumige Kuchen und köstliche hausgemachte Torten, Plätzchen, Marmeladen und Honig, zusammen mit einer breiten Auswahl an heißen Getränken und Fruchtsäften. Und für diejenigen, die lieber salzige, Frühstück auch bietet, Aufschnitt, Fleisch und Käse.

Mittag- und Abendessen geöffnet, begleitet von einem Buffet mit Vorspeisen und Gemüse und Vorspeisen.
Auch verfügbare glutenfreie oder Variationen über Menüs, für Menschen mit Allergien oder Behinderungen.


Um mit Ihnen ein bisschen mitnehmen, sind hier einige Rezepte unserer Tradition.

Unsere Rezepte

Passatelli Romagna

Zutaten für 2 Personen: 2 Eier, 1 Pfund geriebenen Form, 1 Pfund gewöhnlicher Brot entkleidet, Krümel, geriebene Zitronenschale, Muskat, 2 Esslöffel Mehl (zum Härten sie sonst zerfallen)

Zubereitung: Mischen Sie die Eier mit dem Käse, Semmelbrösel, Mehl, Salz und Muskatnuss glatt rühren. Formular-Bälle, die dann mit einem Kartoffelstampfer, fallen die Passatelli direkt in eine gute kochende Fleischbrühe übergeben werden.

Nur an die Oberfläche kommen genossen werden können.


Die Nudeln

Zutaten: 1 mittelgroße Ei pro 100 Gramm Mehl

Zubereitung: das Mehl auf ein Schneidebrett legen und einen Einzug in der Mitte mit der Faust zu machen. Brechen Sie die Eier in der Mitte des Mehls und mischen Sie gut, bis langsam absorbiert, rühren Sie die Mischung, bis die Mischung glatt und elastisch ist.

Mit einer Platte oder Folie abdecken und für mindestens 30 Minuten ruhen lassen. Mit einem Nudelholz Rollen Sie aus und lassen Sie ihn trocknen den Teig. Einmal trocken, Roll es auf sich selbst und in Scheiben geschnitten ein oder zwei Zentimeter breit.

Verbreiten Sie die Nudeln auf einem trockenen zu und lassen Sie sie für ein paar Stunden vor dem Kochen trocken. Für Nudeln kochen optimal ist, ist eine gute Methode um einen Tropfen Öl in das Kochwasser zu setzen.

Delicious serviert mit Fleisch-Soße oder Bolognese-Sauce mit Tintenfisch.


Oma's donut

Zutaten: 500 Gr. Mehl, 300 Gr. Zucker, 200 Gr. Butter oder Margarine oder Schmalz, 3 Eier, ein Glas Milch, 1/2 Beutel 1 kg. Mehl, Backpulver, etwas geriebene Zitronenschale, Zucker zum Dekorieren

Zubereitung: das Mehl mit der Butter oder Margarine oder Schmalz, Eier, Zucker und genügend Milch zu einer festen Paste mischen.

Fügen Sie anschließend in die Mischung von Backpulver und abgeriebene Zitronenschale. Butter eine Backform und Ring zu arrangieren.

Backen Sie im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad für etwa eine halbe Stunde. Der Teig kann variiert werden, mit Kakao oder geschnittenen Äpfel, Rosinen, angereichert mit Schokolade Stücke.



Piadina: "und der Geruch des Brotes füllt das Haus" (Giovanni Pascoli)

Zutaten: 500 g Mehl, 50 g Schweineschmalz (oder 5 Esslöffel Olivenöl extra vergine), Salz, eine Prise Backpulver, warmes Wasser

Zubereitung: das Mehl auf ein Schneidebrett legen. Die Butter (oder Öl) zu übernehmen und Salz und Backpulver.

Mit Hilfe von warmen Wasser und alles, was bis zu einem festen Teig kneten. Unterteilen Sie in 8 Kugeln aus Teig und lassen Sie sich für ca. 30 Minuten unter eine Serviette.

Erhitzen Sie die Pfanne, Gusseisen oder einer modernen Antihaft Beschichtung. Legen Sie die kleine Brote mit einem Nudelholz bis ca. 25 cm Durchmesser Scheiben und 3/4 Höhe und Backen auf dem heißen Backblech ein paar Minuten auf jeder Seite.

Um die Piadina zu deaktivieren, heben sie mit einem langen-blättriger Messer. Einmal gekocht, halbieren und servieren.